Eröffnung: Kaffeehaus in der Drehergasse

David Weigend

Manfred Hettich (55) hat am Samstag in der Passage zwischen Salzstraße und Kaufhof einen Kaffee-Ausschank eröffnet. Bis vor kurzem residierte dort Westhoff Kaffee. Den bekommt man an dieser Adresse aber immer noch.

Bis vor kurzem stand in der Drehergasse der zweite Laden (ohne Ausschank) von Westhoff Kaffee, dessen Betreiber sich nun auf das Geschäft am Münsterplatz beschränken. Den Kaffee, die entsprechenden Behälter, die Mühle und die Waage haben die Ex-Betreiber Herrn Hettich überlassen.


Ihm gehören in Freiburg neben dem Oberlinden-Café (seit Januar, davor hieß es Conditorei Max) auch einige Kioske, darunter der dem Kaffeehaus gegenüberliegende. "Das Gebäude vom Kaffeehaus gehört dem Kaufhof. Die hatten viele Anfragen von Bewerbern, die hier reinwollten. Ein Reisebüro, ein Schuhladen, sogar eine Kaffeerösterei aus Konstanz. Dass ich den Zuschlag bekommen habe, freut mich natürlich." Im Angebot sind neben Kaffee auch Weckle und Kuchen von der Bäckerei Schneider aus Heuweiler. Es gibt jeweils zehn Sitz- und Stehplätze, im Sommer will er auch draußen noch mehr Stühle aufstellen.

Mehr dazu:

Was: Kaffeehaus
Wann: Täglich 8-19 Uhr
Wo: Salzstr. 1, Eingang Drehergasse