Erinnerungen an Piraten in Batavia

Dorothea Winter & Tamara Keller

Piraten von Batavia war definitiv die Kult-Attraktion des Europa Parks. Nach dem Brand haben viele Leser ihre Erinnerungen und Eindrücke auf Facebook geteilt. Wir haben sie gesammelt: Vom ersten Kuss bis zu Lyoner und Capri-Sonne.

  • Erster Kuss der ersten großen Liebe – lang ist's her. Die Bahn war bei jedem Besuch ein Muss. So viele liebevolle Details und vor allem der Duft in der Bahn. Ich wünsche mir einen Wiederaufbau. Conny
  • "Piraten in Batavia" war immer die Bahn, in der wir als Kinder unser im Rucksack mitgebrachtes Vesper gegessen und uns etwas ausgeruht haben. Die Bahn steht für mich daher für "Capri Sonne & Lyonerbrot" ...und für das kurze Erschrecken von Neulingen beim kleinen Wasserfall. Michael



  • Für mich eine der aufwändigsten und schönsten Bahnen mit so viel Liebe fürs Detail. Selbst nach rund 25 Jahren konnte ich dort immer noch Dinge entdecken, die mir in den Jahren zuvor noch nicht aufgefallen sind. Daniela
  • Zum "runter kommen" von den schnellen Bahnen immer gerne gefahren und jedes mal etwas Neues entdeckt. Einfach traumhaft schön. Anna-Lena

"Wir sind froh, sie ein letztes Mal gefahren zu sein"

  • Für Erwachsene nicht spannend? Wer schreibt denn so ein Müll … Das ist total spannend … man entdeckte immer wieder Neues … und erst der besondere Geruch. Yvi
  • Ich war letzten Montag mit meiner Tochter im Europa Park … und wir haben lange überlegt ob wir die Bahn fahren sollten oder nicht, da sie ja doch etwas langweilig ist, gerade für eine 13-Jährige. Wir haben uns dann aber doch dafür entschieden sie zu fahren und sind jetzt beide froh, sie ein letztes Mal gefahren zu sein" Anna



  • Viele Objekte wurden über die Jahre ausgetauscht und doch waren sie immer wieder da. Der Pirat mit der Spritzpistole, der Affe in der Tonne, der Pirat mit der Schatztruhe, der Betrunkene mit dem Wasserkrug, das Äffchen mit dem Schlüssel und der Affe an der Liane. Immer wo anders und doch immer noch da. Und direkt kamen die Erinnerungen wieder hoch wenn diese in Batavia gefunden wurden. Es sind diese tollen Erinnerungen, die den Park einzigartig machen. Christian
  • Die Piraten waren wunderbar, um ein bisschen der Hitze und dem Trubel draußen zu entkommen, abzuschalten, zu entschleunigen und ein bisschen runter zu fahren. Ob als Kind oder Erwachsener, ich habe sie geliebt. Für meine Kunden und mich auch die Erinnerung, dass da auch die Mama/ Oma mit gefahren ist. Mit so viel Liebe eingerichtet und gestaltet, waren die Piraten bei jedem Parkbesuch ein Muss. Inna

"Ich erinnere mich noch an den muffeligen und gammeligen Geruch"

  • Als wir das erste Mal da waren, hatte ich meine Hand im Wasser und auf einmal kam das Krokodil hoch. Lea
  • Ich erinnere mich noch gut an den muffeligen und gammligen Geruch. Kos
  • Sie war seit der Eröffnung meine Lieblingsbahn. Zum Glück hat der Wachmann am Eingang immer geschlafen wenn ich mich reingeschmuggelt habe. Karsten



  • Piraten in Batavia war... NEIN! IST!! für mich meine schönste Kindheitserinnerung!! Ich liebe sie einfach! Ich habe all’ die Jahre nie den Geruch in der Bahn vergessen, den ich so mag oder das Lied das dort immer erklang!! Ich vermisse es jetzt schon wenn ich daran denke, das nicht mehr erleben zu dürfen.Sabrina
  • Batavia war einfach immer ein Muss zum Fahren. Egal wie oft man sie gefahren ist, man hat immer wieder Dinge gesehen, die einem davor nie aufgefallen sind. Diese Bahn hab ich auch immer genutzt, um zu entspannen, es war immer schön nach harten Achterbahn-Fahrten eine ruhige gemütliche Fahrt in Batavia.Jedes mal im Park bin ich sie mindestens zwei Mal gefahren. Ohne Batavia wird es nie wieder so werden, wie es war. Sascha

"Es war eine schöne Bahn zum Entspannen"

  • "Komm her Äffchen, gib mir den Schlüssel", das sagte der Pirat hinter Gittern zum Affen davor mit dem Schlüssel in der Hand. Das ist meine Erinnerung an Piraten von Batavia. Sehr schade um die schöne Bahn. Mike
  • Was ich am Schönsten fand, dass sie immer wieder Kleinigkeiten erneuert haben. Sei es andere Sprüche zum Beispiel auch speziell an Halloween oder Weihnachten. Und auch immer wieder neue Sachen in der Dekoration. Und es war eine schöne Bahn zum Entspannen. Nannette

"Wir wurden wegen eines Defekts einmal aus dem Boot geholt"

  • Mit unseren Kindern wurden wir sogar mal, wegen eines Defektes, über ein Brett aus dem Boot in die Kulissen geholt. Das fanden die Kids besonders spannend!! Kerstin
  • Das ist jetzt voll gemein, ich hab den Ruf des einen Batavia-Bewohners "Batavia brennt" in den Ohren. Für mich sehr traurig, dass es sie nicht mehr gibt. Es war eine der schönsten Bahnen. Der Geruch, das Wasser, die vielen schönen Eindrücke. Ich hoffe so sehr, sie wird wieder so aufgebaut, wie sie früher war. Bitte Herr Mack... Sie würden so viele Menschen glücklich machen, wenn Sie sie exakt gleich wieder aufbauen würden. Bloß keinen neumodischen Kram rein. Julia

"Die steile Abfahrt am Anfang war für mich Nervenkitzel genug"

  • Ich hoffe doch, dass wieder eine Bahn in dieser Form gebaut wird. Für mich war diese Bahn genial, nicht zu spektakulär und doch keine Kleinkinderfahrt. Es muss nicht immer höher, schneller und aufregender sein. Würde mich freuen, wenn für uns Nichtachterbahnfahrer wieder etwas Vergleichbares gebaut wird." Sibylle
  • Ich habe Höhenangst und fahre keine Achterbahnen. Die Piraten gehören daher schon immer zu meinen Favoriten. Die steile Abfahrt am Anfang war für mich Nervenkitzel genug. Ansonsten fand ich einfach immer die ganze Kulisse, die Figuren und die Musik toll. So schade drum. Anja
  • Piraten in Batavia ist meine erste Achterbahn gewesen (1993), ich hatte solche Angst. Als ich dann nach 2001 wieder in Park bin, war es wieder Piraten in Batavia, die ich zuerst fuhr und mich verliebte in den Charme dieser Bahn. Seit 2001 bin ich Jahreskarten-Besitzerin und nun tief geschockt über die Geschehnisse. Zum Glück ist niemandem etwas passiert." Deli
Mehr dazu: