Enten begehen Unfallflucht

Markus Hofmann

Die Freiburger Polizei fahndet nach drei Enten. Die Tiere waren heute Abend in einen Unfall mit einem Inline-Skater verwickelt.

Drei Enten, allesamt "unfallflüchtig", haben am Dienstagabend um 18.45 Uhr den Fritz-Horch-Weg (Dreisamuferweg) nahe des Max-Müller-Stegs überquert. Dabei brachten sie einen 41 Jahre alten Inliner, der Richtung Innenstadt unterwegs war, zu Fall. Der Sportler stürzte und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Von den Enten fehlt jede Spur. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Unbekannt ist, ob die Enten Vorfahrt hatten.