Eine wundervolle Weihnachtsvorlesung

Joel Montagud

Physik - bei vielen von uns ruft dieses Fach ähnliche Begeisterungsschübe hervor wie eine Wurzelbehandlung bei Doktor Dent. Doch Physik kann auch etwas Wunderbares sein. Dann etwa, wenn der emeritierte Freiburger Professor Volker Schmidt zu seiner legendären Weihnachtsvorlesung bittet, wo er seit 20 Jahren spektakuläre Experimente vorführt. Joel war dabei und hat mitgefilmt.



Am Freitag fand im Großen Hörsaal der Physik die Weihnachtsvorlesung von Prof. Volker Schmidt und seinem Assistenten Helmut Wentsch statt. Physikalische Experimente verschiedenster Art waren dabei. Von alltäglichen Dingen bis zu komplizierteren, alles wurde so erklärt und vorgeführt dass es verständlich wurde. Und zwar mit einem sehr feinen Humor. Bestimmt haben einige Studenten später zuhause selber das eine oder andere Experimente ausprobiert. Zum Beispiel: Wie zieht man einen Papierstreifen unter einem stehenden Bleistift weg, ohne dass der Stift umfällt? Ganz einfach: Man muss den Papierstreifen ruckartig und sehr schnell rausziehen, dann klappt's.


Schmidts Vorlesung hat einen richtigen Kult-Status bei Freiburgs Studenten, nicht zuletzt wegen eines Auftritts bei Johannes B. Kerner im ZDF.  So ist es nicht verwunderlich dass der Hörsaal bei allen Veranstaltungen bis auf den letzten Platz gefüllt war und sich die Leute sogar auf den Treppen tummelten. Unbedingt vormerken für kommendes Jahr - und rechtzeitig ein Ticket besorgen!

Video (Joel Montagud):