Eine Geschichte zweier Städte

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, dass die Hauptstadt von Frankreich und eine schweizer Stadt am Lago Maggiore sich sehr ähnlich sehen? Natürlich trifft dies nicht auf unserer Welt zu, sondern nur im Star-Trek-Universum.

Da gab es nämlich in einer Folge der Enterprise-The Next Generation einen zielstrebigen aber skrupellosen Kadetten an der Sternenflottenakademie namens Nicholas Locarno, der bei einer Flugübung den Tod eines Kollegen verursachte und dies dann vertuschen wollte. Gespielt wurde er von Robert Duncan McNeill.

In der neuen StarTrek-Serie Raumschiff Voyager taucht Jahre später als eine der Hauptpersonen ein gewisser Tom Paris auf, der vom gleichen Schauspieler dargestellt wird und dessen Hintergrundgeschichte der des Kadetten Locarno auffällig ähnlich ist.
Eigentlich wollten die StarTrek-Macher auch den alten Charakter verwenden, sie hätten jedoch bei jedem Auftritt von Locarno den Drehbuchschreibern der alten Enterprisefolge einen Pauschalbetrag zahlen müssen. So wurde aus einer kleinen schweizer Stadt kurzerhand eine große französische und eine Menge Geld wurde gespart.