Erfolglos

Einbruch in Brillengeschäft auf der Kajo in Freiburg

Wenig subtil: Mit einem schweren Gegenstand hat ein Einbrecher die Scheibe eines Brillengeschäfts auf der Freiburger Kaiser-Joseph-Straße eingeschlagen. Die Polizei hat ihn im Laden festgenommen.

Kurz vor 6 Uhr in der Früh am Donnerstag haben Passanten beobachtet, wie ein Rollerfahrer vor einem Brillenfilialisten in der Freiburger Kaiser-Joseph-Straße anhielt, einen schweren Gegenstand aufhob, damit eine Schaufensterscheibe einschlug und im Geschäft verschwand. Das berichtet die Polizei.


Durch die Passanten alarmiert, seien Streifen des Polizeireviers Freiburg-Nord und der Polizeihundeführerstaffel in die Kaiser-Joseph-Straße gekommen. Laut Polizei haben sie das Geschäft umstellt und den Täter im Brillenladen festgenommen. Für weitere Ermittlungen habe man ihn auf das Polizeirevier gebracht.

Mehr zum Thema: