Einbrecher bestiehlt junge Frau im Schlaf

fudder-Redaktion

Schreck für eine junge Frau am Freitagmorgen in der Wiehre: Beim Aufwachen bemerkt die Frau, dass sich ein Einbrecher in der Wohnung befindet.

Eine böse Überraschung erlebte am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr eine junge Frau, als sie einen Einbrecher in ihrer Wohnung bemerkte. Vermutlich über die Wohnungstüre war der Unbekannt in die Wohnung in einem Wohnhauses an der Zasiusstraße eingedrungen und hatte, während die Wohnungsinhaberin noch schlief, einen Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag und verschiedenen persönlichen Papieren gestohlen.


Als die Frau den Dieb bemerkte, ergriff dieser die Flucht. Der Mann ist etwa 175 bis 180 cm groß und schlank. Er war vollständig dunkel gekleidet, unter anderem mit einem schwarzen Kapuzenshirt, schwarzen Handschuhen und hatte ein Tuch vor dem Gesicht. Die Fahndung der Polizei läuft auf Hochtouren. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 0761/882-4421 an das Polizeirevier Freiburg-Süd.

Mehr dazu: