Ein Zwölfjähriger am Schlagzeug

Christoph Ries

"Hallo, mein Name ist Tony und ich spiele euch jetzt ein Drumsolo." Mit diesen Worten begrüßt der zwölfjährige Tony Royster Jr. seine Fans, greift zu den Sticks und legt los. Alles was danach folgt, lässt die Kinnladen der Zuhörer auf Kniehöhe sinken. Tony rockt wie kein Zwölfjähriger vor ihm.



Tony hat im Alter von drei Jahren angefangen Schlagzeug zu spielen. Heute ist er 23 (das Video stammt von 1997), hat für David Lettermans Latenight Show gedrummt, die Grammys gerockt und eine Welttournee hinter sich.


Mehr dazu: