Ein spannendes Spiel

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wer den höchsten Erstligasieg in der Geschichte des Fußball feiern durfte?

Der AS Adema kam im Jahr 2002 in der ersten Liga von Madagaskar zu einem unglaublichen 149:0 Sieg über die Mannschaft von Stade Olympique l'Emyrne (SOE), und das, ohne sich wirklich anstrengen zu müssen...


Der Trainer von SOE war mit dem Schiedsrichter in einen Streit geraten, woraufhin sich seine Spieler mit ihm solidarisierten und sofort nach jedem Anstoß den Ball wieder ins eigene Tor beförderten. Der Unparteiische konnte nichts dagegen tun und die Spieler des AS Adema sahen dem Treiben mit Vergnügen zu.