Ein Nachruf auf Eduard Zimmermann

Marc Schätzle

Eduard Zimmermann war der erste TV-Fahnder, der mit seiner Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" freitagabends für Krimi-Kribbelei auf den heimischen Sofas gesorgt hat. Vergangenen Samstag ist er im Alter von 80 Jahren gestorben. Wir widmen ihm heute eine Mittagspause.



Bis 1997 moderierte Zimmermann 30 Jahre lang die Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst". Bis jetzt wurden laut ZDF 3900 Fälle behandelt und mehr als 1600 davon aufgeklärt. Auf YouTube posten Fans Nachrufvideos an "Ganoven-Ede", wir zeigen euch das erste davon:


XYZ: Ein Nachruf auf Eduard Zimmermann 1/9, Quelle: YouTube

[youtube 6SapMoG4hIg nolink]

Mehr dazu:

  • fudder: http://fudder.de titel="">"Aktenzeichen XY...ungelöst" mit Freiburger Fall