Ein Kilo Kokain im Bauch: Zoll schnappt Drogenkurier

Markus Hofmann

Die Basler Zeitung meldet, dass Zollbeamte am heutigen Montag im ICE zwischen Freiburg und Basel einen Drogenkurier festgenommen haben, der 110 Päckchen Kokain (ein Kilo) geschluckt hatte, um sie über die Grenze in die Schweiz zu schmuggeln. Der Schmuggler befindet sich in Untersuchungshaft.