Ein geheimnisvolles Kinderzimmermärchen

Markus Hofmann

Welch surreale, geheimnisvolle Metamorphose! Ein Mädchen plaudert fröhlich am Telefon in ihrem Kinderzimmer. Wir sehen einen Frottee-Teppich und flauschige Teddybären - alles in pink. Plötzlich wird einer der Teddys lebendig, und das Mädchen verwandelt sich in einen rosafarbenen Alien. Zum Schluss kuschelt der Bär mit dem Alien! Ein großartiges, völlig abgedrehtes Video des amerikanischen Fotokünstlers Charlie White, das Teil einer ziemlich coolen Werbekampagne ist.



Das Video (es trägt den passenden Titel "Pink") ist die neuste Folge der adicolor-Werbekampagne, mit der der Sportartikelhersteller Adidas in diesen Tagen sein gleichnamiges Turnschuhmodel zum Selberanmalen bewirbt. Ihr könnt Euch die einzelnen Episoden als Video-Podcast abonnieren. Werbeprofis bezeichnen diese Form der Werbung als virales Marketing, bei der es darum geht, Produkte via Mund-zu-Mund-Propaganda populär zu machen.


Charlie White, der Regisseur des Films, ist einer ambitioniertesten amerikanischen Fotokünstler dieser Zeit. Der Sound stammt von Greg Weeks.

Hier ist der Link zu Pink: klick.

  • Weitere Videos von Charlie White: klick.