EHC verpflichtet Torhüter Knudsen

Markus Hofmann

Die Wölfe haben auf den Verlust ihres Stammtorhüters Edgars Masalskis rasch reagiert und den Kanadier Tim Knudsen (27) verpflichtet.

Der 27-jährige Goalie stammt aus Kitchener in der Provinz Ontario und stand in der vergangenen Saison beim italienischen Zweitligisten SV Kaltern zwischen den Pfosten. Davor war er am Ende der Saison 2004/05 beim REV Bremerhaven für den gesperrten bzw. verletzten Stammtorwart Greg Gardner eingesprungen und hatte in zwei Spielen der regulären Saison sowie 6 Play-Off-Spielen den Kasten der Norddeutschen gehütet. Ausschlaggebend für diese Verpflichtung war auch die positive Einschätzung des Torwarts durch Bremerhavens Coach Igor Pavlov (früher EHC Freiburg) sowie der Umstand, dass er von allen in Frage kommenden Kandidaten am kurzfristigsten verfügbar war. Knudsen, der mit 192 cm Körpergröße und 101 Kilogramm durchaus als robust bezeichnet werden kann, soll schon am morgigen Donnerstag in Freiburg eintreffen und nach Möglichkeit bereits am Freitag in Bad Tölz sein erstes Spiel bestreiten.