Du kannst uns mal! Was war denn da an der Uni los ?

Anne Blasel, Marina Korn & Marius Notter

Was war denn da los? 12 Uhr heute mittag, und eine Gruppe Leute rennt schreiend auf dem Kontakthof herum: "Du kannst uns mal". Huch!?



Es ist 12 Uhr auf dem Kontakthof der Uni Freiburg. Studierende laufen über den Unihof, als plötzlich eine Gruppe Leute aus dem KG III hüpfen, und mit einem Megafon bewaffnet “Du kannst mich mal” durch den Hof brüllen. Jeder der sich gerade in der Nähe aufhält bekommt einen Flyer in die Hand gedrückt, auf dem dick ''Du kannst uns mal'' steht.

Die Gruppe zieht weiter ins Europacafe, wo erste Reaktionen der Studenten zu hören sind: “Hab ich das gerade geträumt?” und “Ist das jetzt Feueralarm?”.  Von dort geht es weiter in die Mensa Rempartstraße, wo die Gruppe eine wilde Tanzeinlage auf der Bühne der Mensabar gibt, und in verschiedensten Tonlagen ihre Parole singt. 

Was soll das? Keine Ahnung. Provozieren will die Theatergruppe der Uni Freiburg, um mit der Aktion auf die Facebook-Seite aufmerksam zu machen. Was dahinter steckt, soll aber noch ein großes Geheimnis bleiben. Die Auflösung soll e serst Ende Mai bekannt gegeben - und bis dahin noch ein paar Überraschungsauftritte.

Mehr dazu:

 

Foto-Galerie

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.