Druxs & Friends: Vernissage und Ausstellung

Gina Kutkat

Am Freitag lädt die Freiburger Künstlergruppe Druxs zur Vernissage ihrer zehntägigen Ausstellung Druxs & Friends ein. Gezeigt werden Leinwände und Textilkunstdrucke verschiedener Künstler. Unter anderem mit dabei: Tom Brane, Nest Da Foe, D-Cite, Holm, Infected und Fancy Shmancy.



In den Räumen des ISW Freiburg werden Leinwände und T-Shirts von Tom Brane, Nest Da Foe, D-Cite, Holm, Infected und Fancy Shmancy gezeigt. Sie alle gehören der Freiburger Künstlergruppe Druxs an. Außerdem zeigt die Hamburger Video-Künstlergruppe Johanna Matthias Benjamin ihre Filme.


Im Februar 2008 gründeten Matthias Wölfing, Tom Brane und Fancy Shmancy das Projekt Druxs. Als unabhängige Organisation wollen sie Künstlern bei deren Veröffentlichung und dem Vertrieb ihrer Werke unterstützen. Durch eine gemeinsame Organisation des Verkaufs sowie eine kooperative Plattform für Ideenentwicklung soll das Ziel erreicht werden.

Dieser Gedanke zieht sich auch durch die Vernissage: Sie soll eine Plattform für die Begegnung von Künstlern, Freunden und Kunstinteressierten sein. Gegen Ende der Vernissage legt Funk Messiah den Abend gemütliche Tunes ausklingen auf.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 12. April.

Mehr dazu:

Was: Vernissage zur Ausstellung Druxs & Friends
Wann: Freitag, 3. April, 21 Uhr
Wo: ISW Freiburg, Salzstraße 15
Eintritt: frei