Drogenkontrolle vor der Nature One

Markus Hofmann

Am heutigen Nachmittag hat der Fahndungsdienst des Autobahnpolizeireviers Umkirch einen Reisebus kontrolliert, der sich auf dem Weg zur Nature-One-Party im Hunsrück befand.

Ziel der Kontrolle waren junge Erwachsene aus den Landkreisen Lörrach, Freiburg und Emmendingen, die einen Reisebus zum Techno-Festival Nature One gechartert hatten.


Von den 40 Businsassen wurden 14 angezeigt, weil sie im Besitz von Drogen waren. Gegen einen Insassen wurde aufgrund der sichergestellten Menge ein Strafverfahren wegen Drogenhandels eingeleitet. Insgesamt konnte, so die Polizei, "eine beachtliche Anzahl von unterschiedlichsten Drogen" sichergestellt werden.