Dreisamuferweg: 27-jährige alkoholisierte Radfahrerin prallt mit dem Kopf gegen Steinmauer

fudder-Redaktion

Am Sonntagmorgen gegen 5:50 Uhr verunfallte eine 27-jährige Radfahrerin auf dem Dreisamuferweg. Eine Joggerin entdeckte sie. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 27-jährige Radlenkerin unter Alkoholeinfluss den Dreisamuferweg in westlicher Richtung (stadteinwärts).


Im Bereich der Brücke bei dem Greiffeneckring kam sie auf der Gefällstrecke mit ihrem Fahrrad zu weit nach rechts und prallte mit dem Kopf gegen die Steinmauer unterhalb der Brücke.

Durch den Unfall stürzte sie und wurde nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei von einer 45 bis 50 Jahre alten Joggerin entdeckt.

Die Radfahrerin musste mit Verletzungen am Kopf zur medizinischen Versorgung in eine nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die Radfahrerin trug zum Unfallzeitpunkt keinen Fahrradhelm.

Gesuch wird als Zeugin die Joggerin, 45 bis 50 Jahre alt, blondes gelocktes Haar, circa 170 Zentimeter groß, Stirnlampe.

Die Verkehrspolizei sucht Zeugen und Hinweisgeber sowie die Ersthelferin (Joggerin), die sich unter der Telefonnummer 0761/882-4371 rund um die Uhr melden können.