Polizei sucht Zeugen

Drei Jugendliche rauben 14-Jährigen in Weingarten aus

BZ-Redaktion

In Freiburg-Weingarten raubten drei Jugendliche einen 14-Jährigen aus. Weil er sich zunächst weigerte, Bargeld rauszugeben, schlugen sie auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am 4. September gegen 16.20 Uhr in der Sichelstraße in Freiburg-Weingarten. Ein 14-Jähriger war dort zu Fuß unterwegs, als ihn drei ihm bekannte Jugendlichen ansprachen. Sie waren mit dem Motorroller unterwegs und verlangten Zigaretten und Bargeld von ihm.


Als der 14-Jährige dies verweigerte, schlugen sie ihn. Daraufhin gab der Junge sein Geld heraus. Anschließend entfernten sich die drei Jugendlichen, konnten jedoch im Zuge der Fahndung etwa eine Stunde nach der Tat von der Polizei in Weingarten angetroffen und vorläufig festgenommen werden.
Zeugen, die den Vorfall in der Sichelstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Freiburg unter 0761/882-5777 in Verbindung zu setzen.