Drei Autos in St. Georgen ausgebrannt

Markus Hofmann

Seltsamer Brand in St. Georgen: Heute Nacht standen dort auf dem Parkplatz der Kirche "St. Georg" drei Autos in Flammen [wird aktualisiert].

Gegen 00.45 Uhr informierten mehrere Anwohner der Basler Landstraße (Freiburg-St. Georgen) die Rettungsdienste darüber, dass auf dem Parkplatz bei der Kirche "St. Georg" mehrere Fahrzeuge brennen würden. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr standen insgesamt drei Autos in Flammen - sie brannten völlig aus. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 20.000 Euro.


Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Die Fahrzeugwracks wurden sichergestellt, die Polizei wird eventuell einen Brandsachverständigen konsultieren. Weitere Ermittlungen folgen durch den Polizeiposten St. Georgen. Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte unter Tel. 0761/882-4421 an das Polizeirevier Freiburg-Süd oder auch über das anonyme Telefon: 0761/41262