Double Wires: Flexibler Spiderman

Nikolai Worms

Wenn sich die labberige Hauptfigur aus der heutigen Mittagspause auf seine etwas unkontrollierte Reise begibt, macht er damit Spiderman mindestens Konkurrenz, der gute alte Tarzan kann komplett einpacken.



Ziel ist es, den Gummimensch mithilfe seiner zwei Bungee-Seile so weit wie möglich durch die schwieriger werdenden Level zu bugsieren. Das sieht meistens nicht besonders elegant aus, da die kraftlose Figur aus demselben Material wie seine Seile zu bestehen scheint, und deren Kräften kaum etwas entgegenzusetzen hat.


So wabbelt und hangelt man sich übergangslos von Level zu Level, swingt selten flott dahin, kracht umso öfter gegen die bunten Hindernisse, und schafft recht oft noch die Rettung in letzter Sekunde.

Tipp:
  • Öfter mal Freiflugphasen einbauen
  • Falls Gummimann mal aus dem Bild verschwindet: Rettung ist auch dann noch möglich

Mehr dazu:

Web: Double Wires