Dosenbierparty im Crash

David Weigend

Zisch und ab dafür. Abfeiern ohne Tannenreisig versprechen die Organisatoren der Dosenbierparty im Crash am Feiertag eins. Nach Christmette und Hirtenmesse gibt's was zur Abkühlung: "Zwischen Leber und Milz passt allemal ein Pils." Ein Ocken fuffzisch für die Hansabüchse, dazu süffiger Livesound von drei Bands. Die Regioskarocker No Authority reisen mit zehn Mann hoch an (Platz auf der Bühne?), außerdem das Punknrolltrio Virage Dangereux (Hit: "Charly kaputt") sowie die Discordschrubber "Kann ich mit leben" (Hit: "Kann ich mit leben"). Start: 21 Uhr. Prost!