Donnerstag: Sätzlinge auf Lesewanderung in Haslach

Fabian Voegtle

Im Mai fand im Stühlinger die erste Lesewanderung "Sätzlinge" statt - die war ein dicker Erfolg. Am Donnerstag folgt nun die zweite Auflage. Diesmal lesen bisher unentdeckte Freiburger Autoren an verschiedenen Orten im Stadtteil Haslach.

Neben Kurzgeschichten und Gedichten werden autobiografische Stücke vorgetragen, der Abend endet mit Live-Musik. Das Prinzip ist einfach: Literaturfans treffen auf Nachwuchsautoren und erkunden nebenbei noch neue Ecken ihrer Stadt.


An drei ganz unterschiedlichen Orten in Haslach präsentieren die aus rund 30 Einsendungen ausgewählten Peter Heidelbach, Monika Knack, Martha Alexandra Routhen, Renate Mäder und Fabienne Trüssel ihre Texte, die Gäste spazieren in Kleingruppen zu allen drei Etappen durchs Stadtviertel und lauschen den Autorinnen und Autoren.

Im Anschluss an die Lesewanderung treffen sich alle zum Gedankenaustausch und einem Auftritt von Anir Leben im Finkenschlag



Mehr dazu:

Was: Sätzlinge – mit frischen Texten durch Freiburgs Stadtteile
Wann: Donnerstag, 14. November 2013, 18:30 Uhr
Wo: Treffpunkt Finkenschlag, Damaschkestraße 9, anschließend verschiedene Orte in Haslach, Ausklang im Finkenschlag
Eintritt: 6 Euro, 4 Euro ermäßigt