Dogpark Freiburg: Eröffnung mit DJ Epps

David Weigend

Am 9. April 2010 werden die Macher vom Freiburger Dogpark (Ex-Funpark) erstmals ihre neue Location bespielen. Als Stargast des HipHop-Floors steht DJ Epps (G-Unit) an den Plattentellern, unterstützt von Nate da Great. Die regelmäßige Öffnung des Dogparks wird sich allerdings noch verzögern.



"Es wird noch den Mai über, vielleicht sogar bis in den Juni hinein dauern, bis der Dogpark Freiburg regelmäßig seine Pforten öffnet", sagt Betreiber Damian Domin. Grund dafür seien die Umbauarbeiten im Ex-Funpark und derzeitigen Xerox sowie das Booking für den neuen Club. "Das haben wir zeitlich alles ein wenig unterschätzt."




Dennoch will Domin den 9. April 2010 wie angekündigt beibehalten, um zumindest eine erste Duftmarke im Dogpark zu setzen. "Auf dem HipHop Floor wird DJ Epps aus Miami auflegen. Außerdem gibt's nen Drum and Bass-Floor, auf dem die Jungs von Breakbeat Movement abgehen werden. Auf den anderen beiden Areas läuft Elektro & House sowie Reggae, Dancehall und deutscher Rap." Einlass ist ab 18 Jahren.

Für den 23. April 2010 ist im Dogpark außerdem die erste Freiburger Abinacht geplant.

Was: Eröffnung D.O.G. Park Freiburg mit DJ Epps
Wann: Freitag, 9. April 2010
Wo: D.O.G. Park Freiburg, Hans-Bunte-Str. 16c

Mehr dazu: