Diskodiebe im Teng: Handys und Geldbeutel geklaut

fudder-Redaktion

Vier Discodiebe hat die Polizei in der Nacht zum Samstag erwischt. Sie hatten im "Great Räng Teng Teng" an der Grünwälderstraße in der Innenstadt Diskogästen fünf Handys und einen Geldbeutel entwendet, ohne dass die Opfer es bemerkt hätten. Laut Polizei beobachtete ein Gast das Quartett und informierte den Türsteher. Der rief die Polizei.

Als die Beamten anrückten, wollten die vier gerade die Disco verlassen. Das Diebesgut konnte nach einer Lautsprecherdurchsage den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben werden. Die zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 37 Jahren sind in Hechingen und Heidenheim gemeldet. Die Polizei vermutet, dass es sich um reisende Diebe handelt. Sie erhalten eine Anzeige und sind wieder auf freiem Fuß.  


Mehr dazu: