Dieter Thomas Kuhn ist am Montag zu Besuch bei "nachgefragt" im Rotteck-Gymnasium Freiburg

Paula Kühn

Dieter Thomas Kuhn liebt Sonnenblumen, singt bekannte Schlager voller Lebensfreude und will Glück verbreiten. Dieter Kuhn mag keine Schlager und keinen Kitsch und fährt am liebsten auf seiner Harley Shovelhead. Am Montag ist er bei "Nachgefragt" im Rotteck-Gymnasium.

Die Kunstfigur

Dieter Thomas Kuhn, oder kurz: DTK, ist der Schlagersänger Deutschlands. Für viele erst einmal ein Grund, sich pikiert abzuwenden - wer hört schon Schlager? Aber Stop! Was diese verrückte Figur, scheinbar aus den 70ern entflohen, da macht, ist irgendwie anders, irgendwie witzig, irgendwie ansteckend.

Mit blonder Föhnwelle, Brusthaar-Toupé und schrillen Farben kopiert DTK nicht nur bekannte Schlager und die bunten 70er Jahre, er ist ein Phänomen, eine Kunstfigur der Postmoderne. Sein Ziel? Gute Musik schreiben sicherlich nicht. Zwar hat er es schon einige Male versucht, selber Songs zu schreiben, aber seine Talente liegen scheinbar ganz woanders. Nämlich dort, wo es gilt, die Menschen für einige Stunden glücklich zu machen, die Sorgen des Lebens und der Welt nicht zu vergessen.Ihnen mit schrägen Kostümen, viel bunter Farbe und Songs voller Lebensfreude entgegen zu treten.

Seine Konzerte sind bekannt für ein sehr diverses und breit gefächertes, jedoch stets buntes Publikum und jede Menge fliegender Unterwäsche, die weibliche (und wohl auch männliche) Fans auf die Bühne werfen. 2017 tourt er mit seiner Band durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. Titel seiner Tour: "Im Auftrag der Liebe - Teil 2" - Teil 1 war bereits 2016. Soviel zu DTK - der Glück verbreitenden und Sonnenblumen liebenden Kunstfigur.

Und Dieter Kuhn?

Dieter Kuhn mag keine Schlager, keinen Kitsch und keine Menschen, die sich selbst inszenieren. Er ist ein heimatverbundener Familienvater, Masseur und Fußpfleger aus Tübingen, der es liebt die Freiheit zu spüren... und der irgendwie so ganz anders ist als DTK.

Am kommenden Montag, 8. Mai um 19.30 Uhr, ist er im Gespräch mit Paula Roeder und Younes Zidane im Rotteck-Gymnasium Freiburg bei "Nachgefragt". Wer wird da wohl interviewt werden? Dieter Kuhn, der Tübinger Familienvater, oder DTK, die schrille Kunstfigur mit der perfekten Fönwelle? Oder kann man die beiden überhaupt trennen?
  • Was: Dieter Kuhn im Gespräch bei Nachgefragt
  • Wann: Montag, 8. Mai 2017, 19.30 Uhr
  • Wo: Rotteck-Gymnasium Freiburg
  • Eintritt: frei