Verlosung

Dieses brasilianische Tanzstück ist eine Hommage an den HipHop

Gina Kutkat

Der brasilianische Choreograph Bruno Beltrão kommt mit seiner Grupa de Rua ans Theater Freiburg. Im Großen Haus tanzen sie "Inoah": Ein Stück, das Elemente des HipHops verwebt. fudder verlost Tickets!

Mal sieht es aus wie Breakdance, mal wie Capoeira, dann wie ein Kampf zwischen zwei verfeindeten Gruppen. Was der brasilianische Choreograph Bruno Beltrão mit seiner Grupa de Rua auf die Bühne bringt, strotzt vor kräftigen Körpern, flinken Bewegungen und wirbelnden Drehungen. Beltrão wird dafür gefeiert, den HipHop revolutioniert zu haben – jetzt bringt er ihn ins Große Haus des Theater Freiburgs.


"Inoah" erzählt tänzerisch von faschistischen Bewegungen, die nicht nur in Brasilien – dem Heimatland der Tanzgruppe – sondern überall auf der Welt zu beobachten sind. Die Bewegungen der Tänzer werden durch schnelle Wechsel in der Dynamik, hohen Sprüngen, schnellen Kicks und Headspins dominiert.



Bruno Beltrão begann mit 13 Jahren zu tanzen, mit 16 gründete er die Grupo de Rua de Nitéroi, mit der er anfangs bei Tanzwettbewerben im Fernsehen teilnahm. Seit dem Jahr 2002 tourt die Gruppe international und hat schon in über 33 Ländern getanzt.
Verlosung

fudder verlost unter allen Mitgliedern im Club der Freunde drei Mal zwei Tickets für das Tanztheater "Inoah" im Theater Freiburg am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 18 Uhr im Großen Haus.

Mitglied in fudders Club der Freunde kannst Du hier werden. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Grupo de Rua" an gewinnen@fudder.de.

Sollten keine Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Freitag, der 18. Oktober, um 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

  • Was: Inoah
  • Wann: Sonntag, 20. Oktober, 18 Uhr
  • Wo : Theater Freiburg, Großes Haus
  • Tickets: ab 21 Euro