Diesen Sonntag: fudder-Wasserschlachtparty in Schmitz Katze

Bernhard Amelung

27 Grad, Sonne und ein leichter Wind aus Süden: beste Bedingungen für die fudder-Wasserschlachtparty in Schmitz Katze. Sie findet am Sonntag, 16. Juni 2013 statt und sorgt für Abkühlung mit Spaß und Tanzfaktor. Was euch ab 14 Uhr erwartet und wer für euch auflegen wird:



Warme Luft aus dem Süden beschert Freiburg an diesem Wochenende für warme Temperaturen. Bis zu 27 Grad soll es werden. Beste Voraussetzungen also für eine Wasserschlacht. Gießkannen, Spritzpistolen, Wasserbomben, Wasserflaschen, Schalen, Schüsseln, Pumpguns (wasserbetrieben): Alles, was nass macht, ist bei der ersten Schmitz Katze- und fudder-Wasserschlacht erlaubt und darf mitgebracht werden. Sie findet am Sonntag, 16. Juni auf dem Aussengelände des Clubs von 14 bis 22 Uhr statt.


Antreten könnt ihr in verschiedenen Disziplinen. Gekürt und mit Preisen prämiert werden:
  • The Crazy Gang! Die am schönsten verkleidete Gruppe (Mindestens 5 Teilnehmer)
  • The wettest Guy Alive! Der nasseste Teilnehmer von allen (gemessen in der Wassermenge, die sich aus den Kleidern auswringen lässt)
Des Weiteren wartet auf euch: Eine Wasserbomben-Tombola. Zu gewinnen gibt es Gutscheine, sommerliche Artikel, Getränkebons und Gästelistenplätze für die Schmitz Katze Geburtstagssause am Samstag, 22. Juni 2013.

Zudem werden zwei Freiburger DJ-Duos treibende Grooves für ein ungezwungenes Tanzvergnügen auflegen. Das sind zum einen die Gold Guns Girls. Ihre größte Leidenschaft: gute Musik. Diese darf mal viel Gitarre, mal viele Synthesizer enthalten, sich divenhaft und opulent präsentieren und dann wieder reduziert grooven. Die Gold Guns Girls legen ab und zu im Räng Teng Teng auf, haben auch auf der Stijl-Messe im Februar diesen Jahres gespielt und bringen wahre Klassiker wie "Blue Monday" von New Order, Krautrock und kosmische Musik der Siebziger und Achtziger Jahre, düsteren Post Punk und schüchternen, verspielten Indie-Pop auf die Decks.

Im Anschluss an ihr Set legen Yannick Strahberger und Simon Gleissner, das sind SimYa, auf. Die beiden Mittzwanziger stehen in Freiburg seit kurzer Zeit regelmäßig in der Jackson Pollock Bar am Mischpult. Sie spielen House, mal tiefenentspannt, mal mit Disco-Einschlag, dann wieder perkussiv-treibend, stets mit Gefühl für Groove und Tanzbarkeit.

Wir bedanken uns außerdem bei allen Sponsoren der Wasserbombentombola. Sachpreise gespendet haben RADikal, Titus, Wok`n`Go, Fudder, Subculture, Schmitz Katze. Zu gewinnen gibt es Gutscheine, sommerliche Artikel, Getränkebons und Gästelistenplätze für die Schmitz Katze Geburtstagssause.

SimYa - Boobies Choice Vol. 3

Quelle: Soundcloud



Mehr dazu:



Was:
1. Schmitz Katze & fudder Wasserschlacht w/ Gold Gun Girls und SimYa.
Wann: Sonntag, 16. Juni 2013, 14 Uhr.
Wo: Schmitz Katze.
Eintritt: 6 Euro (inklusive Wasserbomben-Tombola). [Fotos: dpa/privat]