Social Innovation Night

Diesen fünf sozialen Projekten kannst Du am Donnerstag Feedback geben

Gina Kutkat

Ob Du schauen willst, welche sozialen Innovationen es in Freiburg gibt oder Dich mit anderen Gründerinnen und Gründern vernetzen möchtest: Das geht bei der Social Innovation Night. Am Donnerstag findet sie in der Lokhalle auf dem Güterbahnhofareal statt.

Sechs Nächte, fünf Projekte: Am kommenden Donnerstag findet zum sechsten mal die Social Innovation Night statt. Dabei bekommen Gründerinnen und Gründer die Möglichkeit, vor Publikum ihre sozialen Initiativen, Produkte oder Projekte vorzustellen. Und weil soziale Innovationen jeden in der Gesellschaft etwas angehen, ist der Abend kostenlos und darauf ausgelegt, dass Publikum und Vortragende im Austausch miteinander stehen.


Weil man beim Wort "Innovation" nicht sofort an soziale Projekte denkt, gibt es die Social Innovation Night. Mehr Aufmerksamkeit auf soziale Innovationen legen – das ist der Grundgedanke hinter der Veranstaltung. Zuerst fand der Abend im Grünhof Freiburg statt, seit Anfang des Jahres ist die Lokhalle am Alten Güterbahnhof Austragungsort. Dort sitzt auch das Social Innovation Lab, das den Abend organisiert. Das Lab ist ein Projekt des Grünhof Freiburg, das Menschen unterstützt, die soziale Projekte auf die Beine stellen möchten.

Wie zum Beispiel die fünf Startups, die ihre Ideen am Donnerstag in zehnminütigen Impulsvorträgen dem Publikum vorstellen werden. Mit dabei ist die Suchmaschine Gexsi, die Projekte unterstützen will, die die Welt positiv verändern. Oder das Startup Bodymemory, das Menschen mit traumatischen Belastungen durch eine körperzentrierte Technik helfen möchte. Der Ernährungsrat Freiburg und Region ist ein Forum, das nachhaltige Ernährung auf lokaler Ebene fördern möchte.

Omar Masoud ist aus Syrien geflüchtet und hat in Freiburg sein Unternehmen Masoud Catering & Partyservice gegründet, mit dem er den Orient nach Freiburg bringt. Außerdem engagiert er sich mit kostenlosem Catering für Obdachlose. Und Blauherz ist ein Gemeinschaftsprojekt, das Kleidung für Rollstuhlfahrer herstellt -in Zusammenarbeit mit Menschen, die im Rollstuhl sitzen.
  • Was: Sechste Social Innovation Night Freiburg
  • Wann: Donnerstag, 12. September, 19 Uhr
  • Wo: Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Str. 7, 79106 Freiburg