Diese 5 Bands treten beim Bandwettbewerb Rampe im Jazzhaus an

Theresa Ogando

Für alle die am schmutzigen Dunschdig keine Lust auf Fasnachts-Hits haben bietet das Jazzhaus eine Alternative. Seit 15 Jahren gibt es den Bandwettbewerb Rampe und auch dieses Jahr sind 5 coole Bands dabei. Die Bands im Kurzporträt.

Seit 2004 gibt es den Bandwettbewerb Rampe – heute ist er Kult. Die Veranstaltung bietet junge Talente, Abwechslung und Nervenkitzel. Dieses Jahr haben es Gina Été, die A'tole Band, Tommy Haug, Niklas Bastian und Limbic Fire ins Finale geschafft.


Gina Été

Die Züricher Künstlerin mit Band lässt Herz und Seele in ihre Texte fließen, überzeugt mit verschiedenen Klängen und einem Hauch Mystik. Der Stil lässt sich mit Björk vergleichen, jedoch sind auch ein paar Songs der Band mit Schweizer Dialekt gesungen, was besonders interessant ist.



A’tole Band

Die A'tole Band hat zum Beispiel schon auf dem Schlossbergfest das Publikum mit ihrer Latino-Musik begeistert. Die Band bringt Cumbia und Salsa Rhythmen nach Freiburg und interpretiert das lateinamerikanische Urban-Gefühl im deutschen Kontext. Angefangen haben sie mit Covers von beliebten Bands wie Panteón Rococó, Soda Stereo oder Fabulosos Cadillacs, nun überzeugen sie aber auch mit eigenen Songs. Die Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen wie Rock und lateinamerikanischer Folklore fasziniert.



Tommy Haug

Tommy Haug ist ein Singer/Songwriter vom Bodensee mit Band. Die Band punktet mit der gefühlvollen Stimme des Leadsängers, kraftvollen Gitarren, Charme und Energie. Ihr Debütalbum 'Hope' wurde letzten November released und enthält viele emotionale Songs mit ergreifenden Texten.



Niklas Bastian

Niklas Bastian ist erst 18 Jahre alt, hat aber schon an der Fernsehsendung DEIN SONG, sowie beim Panikpreis 2016 der Udo Lindenberg Stiftung teilgenommen. Vor 2 Jahren entstand die Band um den Singer/Songwriter, die mit ihrem deutschsprachigem Pop-Punk Ohrwurm-Melodien mit rockigen Drum-Beats verbinden.



Limbic Fire

Limbic Fire gibt es seit 2016 und besteht aus 5 Jungs aus Freiburg, die, wie sie sagen, "Fire Rock" machen. Und feurig ist die Musik der erfahrenen Musiker tatsächlich mit ihrem treibenden Schlagzeug, viel Energie und ihrer abwechslungsreichen Mischung aus Rock, Pop und Punk.


Was: Bandwettbewerb Rampe 18
Wann: Donnerstag, 8. Februar 2018, 20 Uhr
Wo: Jazzhaus
Preis: AK 5€
Web: Facebook-Veranstaltung