Dienstag: Ein Roboter läuft eigenständig durch Freiburg

Susanne Kalka

Können Roboter einen Fußweg von einer Straße unterscheiden? Das wird sich morgen bei einem internationalen Forschungsprojekt in Freiburgs Straßen zeigen. Ein Roboter soll von der Technischen Fakultät aus eigenständig seinen Weg zum Bertoldsbrunnen finden.

Es wird eine ungewöhnliche Demonstration, dich sich morgen in Freiburgs Straßen ereignet. Ein Roboter des internationalen Forschungsprojekts European Robotic Pedestrian Assistent (EUROPA) wird morgen selbständig auf eine kleine Reise geschickt. Mit nichts ausgestattet als seinen Sensoren soll er seinen Weg von der technischen Fakultät bis zum etwa vier Kilometer entfernten Bertoldsbrunnen finden. Die größte Herausforderung für ihn wird wahrscheinlich sein, dass er dabei nicht gegen andere Fahrzeuge oder Gegenstände fährt.  


Mehr dazu:


Was:
Roboter in der Fußgängerzone
Wann: Dienstag, 20. August 2012, 9 Uhr bis 11:15 Uhr
Wo: Start: Georges-Köhler-Allee 101, Ziel: Bertoldsbrunnen