Diebstahl

Diebe brechen am Vormittag in ein Haus in Zähringen ein

BZ-Redaktion

Unbekannte Täter sind am Donnerstagvormittag in ein Einfamilienhaus in Freiburg-Zähringen eingebrochen. Die Familie war im Urlaub, doch aufmerksame Nachbarn riefen die Polizei.

Am Donnerstagvormittag, 2.März, meldeten Nachbarn der Polizei Freiburg, dass in ein Einfamilienhaus in der Pochgasse eingebrochen wurde.

Die Täter waren laut Mitteilung der Polizei durch ein Fenster eingestiegen. Ein Nachbar hatte das beschädigte Fenster entdeckt und daraufhin die Polizei gerufen. Die Bewohner des Einfamilienhauses waren zur Tatzeit im Urlaub.


Wie hoch der Diebstahlschaden ist, konnte die Polizei noch nicht sagen. Das Polizeirevier Freiburg-Nord ermittelt.