Dieb bricht in Gaststätte ein - und verliert dort Geldbeutel mit Perso

fudder-Redaktion

Ein 25-Jähriger ist am Sonntag in eine Gaststätte im Stühlinger eingebrochen. Sein Pech: Er verlor seinen Geldbeutel samt Ausweis am Tatort. So hatte die Polizei leichtes Spiel:



Der 25-Jährige hatte am Sonntag, 5. Juni, zwischen Mitternacht und 13 Uhr im Hinterhof einer Gaststätte im Freiburger Stadtteil Stühlinger ein Fliegengitter entfernt und war, wie die Polizei vermutet, durch ein gekipptes Fenster in den Gastraum gelangt.


Dort stahl er eine schwarze Kassierergeldbörse mit einem niederen dreistelligen Geldbetrag darin. Weniger raffiniert war er bei seiner Flucht. Hier verlor er sowohl persönliche Formulare als auch seine Geldbörse mit Ausweisdokumenten, welche beide mit denselben Personalien beschriftet waren.

Der Polizeiposten Freiburg-Stühlinger hat die Ermittlungen gegen den ungeschickten Einbrecher aufgenommen.

[Symbolfoto: Dominic Rock]