Verlosung

Die wütende Wiener Indie-Band Kreisky im Great Räng Teng Teng

Valentin Heneka

Die Wiener Indie-Rocker von Kreisky waren schon immer eine besonders wütende Band. Daran haben weder Donald Trump noch der Wahlerfolg der rechtspopulistischen FPÖ etwas geändert. Am Freitag spielt das Quartett im Räng.

Netten Indie-Pop wollten Kreisky noch nie machen. Stattdessen ist "grantig" meist die Vokabel der Wahl, wenn jemand über die 2005 in Wien gegründete Band schreibt oder spricht. Bereits die ersten vier Alben des Quartetts um Sänger Franz Adrian Wenzl waren gespickt mit launigen Kommentaren zu gesellschaftlichen Entwicklungen. Die Regierungswechsel in Österreich und den USA haben die Grundstimmung der Band nicht gerade gehoben.




Vor Erscheinen ihres fünften Albums sah es so aus, als sei die Band, deren Mitglieder mittlerweile um die 40 sind, auf der Suche nach neuen Ventilen für ihre Wut. Die Konzertbühne tauschten sie gegen die des Wiener Rabenhof Theater, wo sie mit der deutsch-schweizerischen Autorin Sibylle Berg das Stück "Viel gut essen" inszenierten. Ein Horrorszenario, in dem der Wut der Stammtische und Kommentarspalten auf Feministinnen, Homosexuelle und Andersdenkende die Hauptrolle spielt.

Dann erschien "Blitz" im Frühjahr 2018, auf dem sich die Wiener textlich gewohnt bissig geben, wenn auch die Instrumentierung etwas zugänglicher, weniger noisy, geworden ist. Die Leistungsgesellschaft und das Loser-Gefühl, dass sie denjenigen vermittelt, die nicht mithalten können, sind auch hier wieder zentrales Thema. Aber auch Europa wird thematisiert.



Dabei wollen Kreisky, die ihren Bandnamen immerhin vom ehemaligen SPÖ-Bundeskanzler Bruno Kreisky entliehen haben, gar keine politische Band sein. Mit ihrer Musik würden sie die Symptome einer Gesellschaft beschreiben, sagt Sänger Wenzl etwa gegenüber dem Deutschlandlandfunk.

Wie Dendemann nimmt Kreisky also die Hintertür – allerdings stecken die Wiener nicht freundlich lächelnd den Kopf durch, sondern treten die Tür erstmal ein und beginnen dann aus vier Kehlen gleichzeitig zu schreien. Offenes Geheimnis: Live lässt die Band ihrem Ärger freien Lauf. Wieviel Wut im Jahr 2019 in vier Österreichern stecken kann, zeigt sich also am Freitag im Great Räng Teng Teng.
Verlosung

fudder verlost unter allen Mitgliedern im Club der Freunde 2x2 Freikarten für das Konzert von Kreisky am Freitag, 22. Februar 2019 um 21 Uhr.

Mitglied in fudders Club der Freunde kannst Du hier werden. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "grantig" an gewinnen@fudder.de.

Sollten keine Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Donnerstag, 21. Februar 2019, um 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

  • Was: Kreisky, im Anschluss DJ Psycho Jones
  • Wann: Freitag, 22. Februar 2018, 21 Uhr
  • Wo: The Great Räng Teng Teng, Grünwälderstr. 6, 79098 Freiburg Eintritt: Abendkasse 17 Euro