Die VAG versteigert nicht abgeholte Fundsachen

fudder-Redaktion

Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) versteigert am Freitag, 14. Oktober, Fundsachen, die an Haltestellen und in Fahrzeugen gefunden wurden und deren Besitzer sich nicht gemeldet haben.

Von Handschuhe, Jacken und Mützen bis zu Taschen mit unbekanntem Inhalt ist alles dabei. Eine Liste der zu ersteigernden Gegenstände kann im Internet eingesehen werden.

Was: Versteigerung von Fundsachen
Wann: Freitag, 14. Oktober, ab 12 Uhr
Wo: Haus der Begegnung, Habichtweg 48, Freiburg

Eine Vorbesichtigung der Versteigerungsgegenstände ist am Tag der Versteigerung von 10 bis 12 Uhr möglich.