Die VAG versteigert am Freitag wieder Fundsachen

Julia Gross

Falls ihr ein günstiges iPhone oder eine New Yorker-Tüte mit Strickjacke drin braucht: Die Freiburger Verkehrs AG hat wieder Liegengebliebenes gesammelt. Was alles unter den Hammer kommt:



Silberner iPod, rosa-blau-weiß gestreifte Strickmütze, schwarze Wildlederhandschuhe. Die Freiburger Verkehrs AG versteigert wieder jede Menge Fundsachen. Über 900 Gegenstände sind im letzten Jahr in Bus, Straßenbahn, Zug oder an Haltestellen liegen geblieben.


Die komplette Liste gibt's hier.

Mehr dazu:

Was: Fundsachenversteigerung des VAG-Fundbüros
Wann: Freitag, 19. September, 12 Uhr
Wo: Haus der Begegnung, Freiburg–Landwasser, Habichtweg 48 [Foto: markus_marb/Fotolia.com]