Habsburgerstraße

Die Tramlinien 2 und 4 sind bis Freitag unterbrochen

BZ-Redaktion

Für Autofahrer bedeutet es Stau, die Trams der Linien 2 und 4 sind unterbrochen: Seit Montagvormittag wird am Komturplatz der Straßenbelag erneuert. Am Freitag soll alles wieder normal laufen.

Die Bauarbeiten finden bis voraussichtlich Freitag, 31. August 2018 im Bereich der Eisenbahnunterführung Habsburgerstraße/Zähringer Straße statt.

Beeinträchtigungen für Tram und Autoverkehr

Der Stadtbahnverkehr muss in diesem Abschnitt unterbrochen werden. Die Linie 2 wird nur zwischen Günterstal und Bertoldsbrunnen fahren, die Linie 4 zwischen Technischer Fakultät und Okenstraße. Die Linie 5 wird als Ersatz für den gesperrten Bereich der Linie 4 in Zähringen ganztägig bis zur Endhaltestelle Gundelfinger Straße verlängert.



Der Autoverkehr von der B3 aus Norden kommend wird am Montagmorgen einspurig von der Karlsruher Straße über Kandelstraße und Rennweg geführt. Für Autofahrer auf dem Weg in die Innenstadt empfiehlt sich die Befahrung der Waldkircher Straße.

Mehr zum Thema: