Großbaustelle

Die Tramlinie 4 fährt wieder über das Siegesdenkmal

BZ-Redaktion

Das Warten hat ein Ende: Auf neuen Gleisen fahren seit Sonntag die Stadtbahnlinien 2 und 4 wieder durch die nördliche Kaiser-Joseph-Straße weiter Richtung Zähringen und Gundelfingen.

Bei den ersten Fahrten musste das Aufsichtspersonal der VAG noch einigen Nachtschwärmern, die beim Siegesdenkmal an der provisorischen Haltestelle standen, den Weg zur neuen Haltestelle weisen. Die Baustelle dauerte rund neun Monate.