Die Polizei hat zwei Sprayer im Rieselfeld festgenommen

fudder-Redaktion

Die Polizei hat am Samstag zwei Sprayer am Freiburger Kepler-Gymnasium gestellt. Die Täter trugen noch Einweghandschuhe und Spraydosen, als die Polizei sie erwischte.

Samstagnacht um 0 Uhr 30 sprayten zwei junge Freiburger - einer 17, einer 18 - Graffitis an die Rückwand des Kepler-Gymnasiums. Ein 19-Jähriger rief daraufhin sofort die Polizei, die wiederum eine Fahndung startete - aus Polizeisicht erfolgreich. 


Die Täter konnten unweit des Tatorts gestellt werden, sie trugen noch Einweghandschuhe und hielten Spraydosen in der Hand. Zusätzlich trugen sie eine Tasche mit weiteren Dosen.

Die Folge der Tat: Beide Täter wurden ihren Eltern übergeben, werden sich laut Polizeiangaben aber wegen Sachbeschädigungen verantworten müssen.