Die Haltestelle Technisches Rathaus heißt jetzt "Rathaus im Stühlinger"

Elena Stenzel

Verabschiedet Euch von der Haltestelle Technisches Rathaus: Mit dem neuen Fahrplanwechsel verschwindet die Haltestelle vom Freiburger Liniennetz. Sie heißt jetzt "Rathaus im Stühlinger".

Der Fahrplanwechsel zum 6. März bringt einige Veränderungen mit sich: Auf der Strecke zwischen Bertoldsbrunnen und Siegesdenkmal wird gebaut, die Linien 2 und 4 sind deshalb unterbrochen. Dazu kommt noch eine weitere Neuerung: Die Haltestelle Technisches Rathaus wird in "Rathaus im Stühlinger" umbenannt.


Im Herbst wird dort ein neues Verwaltungszentrum der Stadt Freiburg eröffnet. Das steckt allerdings noch mitten im Bau.

Die Umbenennung macht den Anfang für den Einzug

Im Mai beginnt dann der Umzug, knapp 600 Mitarbeiter der Stadt ziehen in die oberen Etagen des neuen Gebäudekomplexes um. Das Amt für öffentliche Ordnung und der Bürgerservice ziehen erst im Herbst in das Erdgeschoss, denn beim Bau der Erdgeschossdecke kam es zu Verzögerungen.

Die Umbenennung der Haltestelle macht den Anfang des Einzugs in das Rathaus im Stühlinger.