Die Grippe kam vom Himmel

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, woher die Bezeichnung "Influenza" für die Grippe kommt? Im Italien des späten Mittelalters war unter Medizinern die Auffassung verbreitet, Krankheiten hingen von der Konstellation der Sterne und Planeten ab. Dieser influenza coeli , also der Einfluss der Gestirne, blieb dann ab dem 15. Jahrhundert für die echte Grippe reserviert. Im 18. Jahrhundert war die medizinische Forschung dann so weit, dass die in der kalten Jahreszeit gehäuft vorkommende Krankheit influenza di freddo genannt wurde.