Anzeige

Die Ebringer Weintage sind der perfekte Ort für einen Sommerausflug

fudder

Vom 16. bis 18. August finden wieder die Ebringer Weintage statt. Drei Tage lang kann hier Wein verkostet, die Gemeinde besichtigt und gefeiert werden. Freiburger können mit Bus, Bahn, Fahrrad oder auf dem Wanderweg anreisen.

Ein wenig südlich von Freiburg liegt zwischen sanften Weinhügeln Ebringen – so idyllisch und schön, als wäre es aus einem Bilderbuch gefallen. Hier beginnt das Markgräflerland, das zu den schönsten Landschaften in ganz Europa zählt.


Ebringen ist vor allem für eins bekannt: Den guten Wein. Auch deshalb finden vom 16. bis 18. August 2019 bereits zum 45. Mal die Ebringer Weintage statt. Ebringer Vereine, Winzerinnen und Winzer und Besucher feiern dann gemeinsam ein harmonisches Sommerfest. Der Winzerhof Ebringen öffnet Samstag von 9 Uhr bis 12.30 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr seine Pforten. Besucher können sich beraten lassen, Weine probieren und direkt kaufen. Auf der Feststraße gibt es ebenfalls jede Menge Weine, lokale Produkte und Unterhaltung.

Von Freiburg und Bad Krozingen ist Ebringen mit stündlich fahrenden Zügen und Bussen hervorragend zu erreichen. Sportliche können auch mit dem Fahrrad anreisen oder von Freiburg aus über den Schönberg nach Ebringen wandern. Für Radler gibt es ausgewiesene Fahrradparkplätze. Das perfekte Ziel für einen sommerlichen Wochenendausflug.

Was: Ebringer Weintage
Wann: Fr, 16. August ab 19 Uhr, Sa, 17. August ab 17.30 Uhr, So, 18. August ab 11 Uhr; Samstag gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen beim Ebringer Kirchnchor
Wo: Ortsmitte von Ebringen, rund um die Talhauserstraße