Die Dreharbeiten zum Tatort Freiburg starten im September

Gina Kutkat

"Produktionsbüro Freiburg Tatort" steht auf dem Schild, das an einer Tür eines Gebäudes in Freiburg gesichtet wurde. Laut Insider-Informationen starten die Dreharbeiten für die TV-Krimi-Reihe schon im September - und sogar einen Titel gibt es schon:



"5 Minuten Himmel" könnte der erste Freiburger Tatort heißen, so steht es zumindest auf dem Schild an der Tür des Gebäudes, in dem sich für etwa zwei Monate das Produktionsbüro der beliebten TV-Krimi-Reihe eingemietet hat.  "Ausstattung & Kostüm: Erdgeschoss" heißt es dort ebenso.


Nach Informationen aus sicherer Quelle würden seit Mitte August Darsteller gecastet, der Dreh wird demnach im September beginnen. Wer das Freiburger Kommissar-Team ist, steht angeblich noch nicht fest. Könnte es Heike Makatsch sein, die als Tatort-Kommissarin anfangs im Gespräch war? "Kein Kommentar, das sind alles nur Gerüchte", so der Insider.

Ungewiss ist auch noch, ob es sich um eine einmalige Angelegenheit handelt, oder ob sich ein fester Freiburger Tatort etablieren wird.

Mehr dazu:

[Foto: Gina Kutkat]