fudder-Anzeige

Die Berufsinfomesse ist wieder in Offenburg

fudder-Anzeige

Aus- und Weiterbildung, Praktikum, Studium, Auslandsaufenthalt, Neuorientierung und Wiedereinstieg – zu all diesen Themen kannst Du dich vom 12.-13. Mai auf dem Offenburger Messegelände informieren. Warum es sich lohnt hinzugehen:

Bereits zum 17. Mal findet die Berufsinfomesse BIM auf dem Offenburger Messegelände statt. Mehr als 364 Aussteller werden sich vom 12. bis zum 13. Mai 2017 für die Fragen der Besucher bereithalten. Die größte Berufsmesse in Süddeutschland ist längst eine Institution für alle, die sich auf dem Berufsmarkt ein bisschen verloren fühlen oder nach Inspiration bei der Berufswahl suchen.


Bereits heute ist der BIM-Finder online unter http://www.berufsinfomesse.de verfügbar und bietet den Besuchern Orientierung. Der Besucher kann sich dabei direkt für eines von 19 Interessensgebieten entscheiden und sich im Anschluss die dazugehörigen Berufe mit den entsprechenden Ausstellern anzeigen lassen. Dabei leitet ein Farbsystem den Besucher im Online-Verzeichnis sowie im Print-Katalog. Somit können sich die Besucher gezielt auf die Messe vorbereiten und mit den Hallenplänen sicher vor Ort zurechtzufinden.

Schulklassen können sich gesammelt online für diverse Infoveranstaltungen auf der Messe anmelden. Die Einführungsveranstaltung "Was ist für mich dabei?" beginnt am 12. Mai um 8.45 Uhr und dauert rund 25 Minuten. Danach gibt es drei parallel stattfindende Infoveranstaltungen zu Studium, duales Studium, Ausbildung und Vollzeitschulangebote von beruflichen Schulen.

Der Eintritt und das Parken sind gratis, genau wie der praktische Bus-Shuttleservice vom Hauptbahnhof Offenburg zum Messegelände und zurück.
Was: 17. Berufsinfomesse (BIM)
Wann: Fr 12.Mai – Sa 13.Mai, täglich 9-17 Uhr
Wo: Messegelände Offenburg
Webseite: www.berufsinfomesse.de
Facebook: facebook.com/BerufsinfomesseOffenburg