Die beliebtesten Vornamen 2008

Juri Andresen

Hannah (Hanna) und Luca (Luka), diese Namen haben Freiburger Eltern ihren Kindern im Jahr 2008 am häufigsten gegeben. Natürlich waren in der Liste, welche die Mitarbeiter des Standesamts heute veröffentlicht haben, auch wieder exotische Namen dabei.



Bei den Mädchen steht, wie schon im Vorjahr, Hannah (oder auch Hanna und Hana, 43 Nennungen) auf dem ersten Rang, dicht gefolgt von Lena und Lara, die voriges Jahr beide den 7. Platz belegten.


Neu in der Liste der häufigsten Mädchennamen 2008 waren die Namen Leni und Emilie/Emily, Platz 14 und 15. Bei den Jungs führt Luca/Luka (46 Nennungen), der im Vorjahr den 3. Platz belegte, die Tabelle an. Hinter im stehen Lukas und Paul auf Platz 2 und 3.

Auch bei den Jungs gab es Neueinsteiger: Jonathan (Pl.13), Emil (Pl.14) und Valentin (Pl.15).



Die Exoten: Bei den Mädchen gab es zum Beispiel die Namen Chardonnay, Tryphena, Gersibelle, Mandela, Hasti, Zippora (Lady Feuerzeug, kleiner Scherz) Hortensia und Wendula. 2008 kamen auch einige Freiburger zur Welt, die jetzt so heißen: Brörken, Somalus, Boje, Sokrates, Ameriko und Mauz. Bei letzterem fragen wir uns, ob die Band Mia. bald ihre Sängerin Mieze rausschmeißt, um den Neugeborenen Mauz ans Mikro zu holen. Oder beide singen nebeneinander, dann sollte der Junge aber besser gleich Mops heißen. Okay, wir schweifen ab.

Trotz der geforderten Kuriosa lehnten die Standesbeamten im vergangenen Jahr keine Namen ab. „Man spricht mit den Eltern und versucht, eine Lösung zu finden. Manche sind dann einsichtig, manche auch überhaupt nicht. Wir lassen sie dann auch nach ihrem Willen handeln und gehen nicht vor Gericht oder ähnliches, das wäre zu viel Aufwand für alle Beteiligten“, sagt Anette Neef, die im Standesamt für die Geburten zuständig ist.

Auch bei den Eheschließungen und Geburten gab es Kuriositäten: So brachte es die jüngste Oma auf gerade einmal 29 Jahre, da sie ihr Kind schon mit 14 Jahren bekam. Dieses Kind wiederum wurde mit 15 Mutter. Auch bei den Männern gab es große Unterschiede: Der jüngste Vater war 17, der älteste 69 Jahre alt.



Bei den Eheschließungen fand sich übrigens ein Paar mit 50 Jahren Altersunterschied.

Hier noch mal die Namen-Top 15 von 2008.

Mädchen

1. Hannah 2. Lena
3. Lara
4. Anna & Johanna
5. Lea
6. Sarah
7. Sophia
8. Amelie & Emilia & Jana & Lina
9. Louisa
10. Marie & Mia
11. Laura & Sophie
12. Julia & Leonie
13. Emma & Lilly
14 Leni
15. Clara & Emily

Jungen

1. Luca 2. Lukas
3. Paul
4. Luis / Max
5. Felix / Maximilian / Tim
6. Elias
7. David / Julian / Noah
8. Ben
9. Jakob / Leon / Moritz
10. Simon
11. Alexander / Finn / Philipp / Niklas
12. Jonas / Julius
13. Benjamin / Jonathan / Rafael
14. Emil / Jan / Tom
15. Samuel / Valentin

Mehr dazu: