Die 187 Strassenbande kommt im Frühjahr 2018 nach Freiburg

fudder-Redaktion

Von den Hamburger Straßen in die Charts: 2017 dürfte das bisher erfolgreichste Jahr der 187 Strassenbande gewesen sein. Um das zu feiern, machen die Jungs im Frühjahr 2018 eine Tour – und kommen auch in Freiburg vorbei.

"Zehn Jahre Rap nach den selben Konzept"– wenn es in Rap-Deutschland jemanden gibt, der sich mit der viel beschworenen Street Credibility schmücken kann, dann ist es wohl die 187 Strassenbande. Unzählige Delikte gehen auf das Konto der Jungs, einige gingen für ihre Vergehen bereits in den Bau. Darunter auch einer der bekanntesten Persönlichkeiten der Strassenbande, GZUZ, der unter anderem durch ein Feature auf der Beginner-Comeback-Single "Ahnma" einem breiteren Publikum bekannt wurde.


Es ist also nicht verwunderlich, dass man es hier mit energiegeladenem, ultrahartem Straßenrap zu tun hat. Der kommt nicht aus ohne eine Menge Testosteron und fast schon ins krankhaft abdriftende Überheblichkeit. Er zieht einen aber auch unweigerlich hinein in eine Welt, die abstoßend und anziehend zu gleich ist.



2017 ging der vierte Sampler der Bande auf die 1 der deutschen Charts und erreichte mit über 100.000 verkauften Einheiten Gold-Status. Um ihren Erfolg gebührend zu feiern, plant die 187 Strassenbande im Frühjahr 2018 eine Tour durch Deutschland – und sie kommen dabei auch in Freiburg vorbei. Als sie das letzte Mal da waren, ging unsere Autorin noch mit ihnen Gin-Tonic trinken im Hotel.
Was: 187 Strassenbande in Freiburg
Wann: 4. März 2018, 19.30 Uhr
Wo: Sick-Arena, Freiburg