Des Königs neue Fummel

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, wie zu Zeiten des Barock die Qualität von Transportdienstleistungen kontrolliert wurde? Obwohl damals schon sehr fragile Waren unterwegs waren, gab es weder ein asphaltiertes Straßennetz noch besonders gut gefederte und leichtlaufende Gefährte. So ging es auch dem legendären sächischen Kurfürsten August dem Starken, der besonders zerbrechliche Produkte sicher befördert wissen wollte.

Sachsen hatte zur Regierungszeit Augusts des Starken, Anfang des 18. Jahrhunderts, eine exklusive Einnahmequelle bekommen: Durch die Nacherfindung des Porzellans entstand in Meißen die heut noch existierende Porzellanmanufaktur, die dieses "weiße Gold" als einzige in Europa herstellen konnte.


Diese grazilen Figuren und Geschirrteile mussten erstmal per Pferd elbaufwärts in die Residenzstadt Dresden gebracht werden. Doch da in Meißen nicht nur Porzellan, sondern auch recht guter Wein hergestellt wurde, dem die reitenden Boten offenbar sehr zugeneigt waren, kam die wertvolle Fracht nicht selten in kleinen Stücken am kurfürstlichen Hofe an. Diesem Verlust wusste der König Einhalt zu gebieten.

Er befahl einem Meißner Bäcker, ein extrem fragiles Gebäck herzustellen, mit dem die Kuriere getestet werden konnten. Der Bäckermeister machte aus Fett, Mehl und Salz einen festen Oblatenteig, der dann dünn ausgerollt wurde, auf einer Seite mit Eigelb bestrichen, zusammengeklappt und mit einem Strohhalm zu einer Blase aufgepustet wurde. Bei mäßiger Hitze gebacken entstand ein zwar weder nahr- noch schmackhaftes, dafür aber  sehr zerbrechliches Gebäck, bei dessen Transport man extrem vorsichtig sein muss. Die Meißner Fummel war erfunden.

Die Bruchquote bei der wertvollen Fracht ging daraufhin deutlich zurück. Und auch heute noch ist es in Sachsen ein Brauch, von einer Reise nach Meißen eine Meißner Fummel, die es nur noch bei der Meißner Konditorei Zieger gibt, unbeschadet mit nach Hause zu bringen. Dank moderner Transportmittel und deutlich besserer Straßen ist das aber etwas einfachen geworden.