Der VAG-Erlebniswagen: 33 Meter Bühne auf der Schiene

Julia Bauer

Ab kommendem Freitag bietet die VAG eine Erweiterung ihres Partywagen-Konzepts an: Mit dem Erlebniswagen, der alle zwei Monate auf die Straba-Schienen gehen soll, will die VAG Künstler aller Art auf die Schienen locken und dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis bescheren. Die erste Fahrt, ein Konzert der Blue Babies, ist bereits ausverkauft.

Der neue Erlebniswagen der VAG will kulturelle Veranstaltungen mit einer Fahrt durch Freiburg kombinieren. Egal ob Theater, Konzert, Karaoke, Lesung oder Flirtwagen, das Angebot soll für alle Altersgruppen bestimmt sein und nicht nur für Straßenbahnfanatiker begeistern. „Bei dem breitgefächerten Programm", schwärmt VAG-Pressesprecher Andreas Hildebrandt, „ist für jeden etwas dabei.“ So ist für den Sommer auch eine „Karibik-Nacht“ in Planung, sowie ein Halloween-Spektakel im Herbst.


60 Personen passen in die 33 Meter lange Bahn, die mit technischen Extras im Innenraum versehen wurde, aber dennoch außerhalb ihrer erlebnisreichen Zeit als reguläres Linienfahrzeug fungiert.

Auch finanziell sollte ein Besuch der fahrbaren Bühne machbar sein. Besonders Schüler und Studenten können sich freuen, da es mit der Regiokarte bis zu 50% Ermäßigung gibt.

Mehr dazu:


Was:
Blue Babies-Konzert im Erlebniswagen
Wann:
Freitag, 13. Februar 2009, Einlass 18 Uhr, Abfahrt 18:30
Wo: Stadtbahnlinie 3, Haltestelle VAG-Zentrum
Tickets: Eintritt 4 Euro, mit Regiokarte 2 Euro - AUSVERKAUFT!