Der Six-O-Eight-Foodtruck hatte einen Unfall

Gina Kutkat

Weil der alte UPS-Truck einen Unfall hatte, gibt es am Donnerstag keine Burger von Six-O-Eight. Betreiberin Lola Heidel ist mit dem Schrecken davongekommen.

"Wir sind langsam gefahren, es ist trotzdem passiert", sagt Foodtruck-Betreiberin Lola Heidel. Am Mittwoch hatte sie mit ihrem Foodtruck Six-O-Eight einen Unfall. "Ich bin mit Schrecken davongekommen, es hätte schlimmer ausgehen können." Heidel wird für ein paar Tage ausfallen.


Am heutigen Donnerstag wird der alte UPS-Truck deshalb nicht auf seinem üblichen Standplatz in der Heinrich-von-Stephan-Straße stehen. Geplante Caterings am Wochenende sollen aber auf jeden Fall wieder stattfinden. Ab Montag geht es dann regulär in der Jechtingerstraße / Ecke Munzingerstraße weiter.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 11:30 bis 14 Uhr.

Adresse: Montag: Jechtingerstraße /Ecke Munzingerstraße (neben Grimm Küchen)
Dienstag: Heinrich-von-Stephan-Str.25 (beim Inter Chalet Gebäude)
Mittwoch: Lörracherstr. 8 (beim E- Center)
Donnerstag: Heinrich-von-Stephan-Str.6 (neben der Polizei)

Mehr zum Thema: