Der Schlüssel für Entschlossene

Lorenz Bockisch

Schon gewusst, welches kleine Detail der 1001-PS-starke Bugatti Veyron im Vergleich zu anderen Autos doppelt hat? Der über 400 km/h schnelle 16-Zylinder bekam aus konstruktorischen Gründen ein zweites Zündschloss.

Dieser "Speed-Key" bewirkt, dass sich der Wagen tiefer legt und ein paar Spoiler einzieht, denn nur so kann er seine Spitzengeschwindigkeit von offiziell 407 km/h erreichen. Für Geschwindigkeiten bis 360 liegt er ohne die speziellen Einstellungen besser auf der Straße und ist angenehmer zu steuern. Wer es sich aber zutraut (und leisten kann: Listenpreis ca. 1,3 Mio € ohne Klimaanlage), den bringt der Extra-Zündschlüssel extrem schnell zur nächsten Tankstelle: Unter Vollast verbraucht der Bugatti ca. 100 Liter auf 100 Kilometern, was ungefähr dreimal so viel ist wie bei einem handelsüblichen Panzer.