Der Regionalwettbewerb Jugend forscht 2014 hat begonnen

Bernhard Amelung

Heute findet das Finale des südbadischen Regionalwettbewerbs Jugend forscht 2013 statt. Für Neugierige sind die Pforten der Messe am Freitag geöffnet. In Physik, Chemie, Biologie, Technik, Arbeitswelt, Geo- und Raumwissenschaften gibt es viel zu entdecken.



Seit 9 Uhr stellen sich die 193 Schülerinnen und Schüler aus Südbaden mit ihren insgesamt 85 Projekten dem Jurorenteam. Die Sieger des südbadischen Regionalwettbewerbs qualifizieren sich zur Teilnahme am Landeswettbewerb. Dieser findet vom 8. bis 10. April 2014 in Fellbach statt. Auch der Bundeswettbewerb von Jugend forscht wird 2014 in Baden-Württemberg stattfinden, und zwar vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 in der Freien Schule Anne Sophie in Künzelsau.


Der Öffentlichkeit präsentieren sie ihre Projekte beim Publikumstag am Freitag. Von 9 bis 14 Uhr hat die Messe für Neugierige geöffnet. Auch alle Schülerinnen und Schüler, deren Projekte wir im Forscher-Blog vorgestellt haben, sind am Donnerstag und Freitag mit dabei. Wir von fudder freuen uns auf den Wettbewerb und drücken allen fest die Daumen.

Mehr dazu:

Was: Regionalwettbewerb Südbaden – Jugend forscht 2013
Wann: Donnerstag, 13. Februar 2014, ab 9 Uhr (nicht öffentlich) und Freitag,14. Februar 2014, 9 bis 14 Uhr (öffentlich)
Wo: Messe Freiburg
Eintritt: frei

Disclosure

fudder ist Medienpartner des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. Dieser wird in Südbaden zum zwölften Mal in Folge vom Waldkircher Unternehmen Sick AG durchgeführt. Im Rahmen dieser Kooperation gibt es wieder unser Forscher-Blog mit freundlicher Unterstützung der Sick AG. Wir versorgen euch von heute an wieder mit den interessantesten Themen rund um das Thema Jugend forscht.